Proletenwitze / Schweinskram

:

Versaute Witze IX

Witze, Humor

Der Witz ist die Bemerkung des Verhältnisses zwischen entfernten Ideen.
 

Versaute Witze

Die Mutter erklärt ihrer fünfjährigen Tochter, wo die Babys herkommen. Die Kleine hört aufmerksam zu, um am Ende zusammenzufassen: "Also, wenn Papis Spermien Dein Ovolum erreichen, dann wird es befruchtet, und in deinem Bauch wächst ein Baby heran. Das habe ich verstanden. Aber wie kommt das Sperma dorthin, Mami? Schluckst du es?" "Nur wenn ich ein neues Kleid will."

 

Einem Mann

erscheint die gute Fee: "Du hast einen Wunsch frei!" Nach kurzer Überlegung antwortet der Mann, da er gerne Champagner trinkt: "Ich möchte am liebsten Champagner pinkeln." "So soll es sein!", antwortet die Fee. Zu Hause angekommen probiert er es sofort aus: "Sieht aus wie Champagner, riecht wie Champagner und schmeckt wie Champagner!" Er ruft laut nach seiner Frau: "Liebling, bring mir ein Glas, es gibt Champagner!" "Warum denn nur eines?" "Du trinkst aus der Flasche!"

 

Bei der Beichte:

"Herr Pfarrer, ich habe Ehebruch begangen?" "Wie oft, mein Sohn?" "Herr Pfarrer, bitte, ich will beichten, nicht angeben."

 

Ein Junge

geht am Samstag mit dem Vater in die große Stadt. Dort kommen sie am Puff vorbei, wo in großen Buchstaben steht: Freudenhaus. Der Junge fragt den Vater: "Papi, was ist ein Freudenhaus?" Oje, denkt der Vater, was soll ich ihm nur sagen? "Also, mein Junge, das ist ein Haus, wo man Freude kaufen kann." Der Junge ist zufrieden und sie gehen weiter. Mit der Zeit wird der Junge immer quengliger und der Vater immer genervter. "Also gut", sagt der Vater, "hier hast du 20 Euro, geh ein Eis essen oder sonst was und in zwei Stunden treffen wir uns wieder am Auto, sonst krieg ich meine Besorgungen mit Dir nicht gemacht." Der Junge nimmt die 20 Euro und geht natürlich ins Freudenhaus. Er kommt zur Puffmutter und sagt: "Ich hätte gerne Freude für 20 Euro gekauft." Die Puffmutter in Ihrer Verlegenheit nimmt den Jungen mit in die Küche und schmiert dem Jungen 20 Marmeladenbrötchen und steckt die 20 Euro ein. Zwei Stunden später treffen sich der Vater und der Junge am Auto. Der Vater fragt: "Und, hast Du ein Eis gegessen?" Sagt der Junge: "Nee, ich war im Freudenhaus." Der Vater total entsetzt: "Ja, was hast Du da gemacht?" Der Junge: "Na ja, die ersten zehn hab ich noch geschafft, aber die anderen zehn hab ich nur noch geleckt."